top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Terminvereinbarungen

 

Mit der Vereinbarung eines Termins bei AB Beauty & Care kommt ein Dienstleistungsvertrag gemäß §611 BGB zustande.

Terminvereinbarungen können per E-Mail oder Telefon vorgenommen werden.

Ein verspätetes Erscheinen zum vereinbarten Termin kann im Interesse der nachfolgenden Kunden von der Behandlungszeit abgezogen werden. Für eine vom Kunden gewünschte Kürzung der Behandlung während des Termins können keine preislichen Vergünstigungen gewährt werden. Es wird der Behandlungs-preis gemäß Buchung fällig.

 

 

§2 Terminverschiebungen/-absagen und Stornogebühren

 

Ausfallgebühr
Ich arbeite mit einem Bestellsystem, d.h., dass ich für Sie den vorher abgesprochenen Termin reserviere. Deshalb ist es notwendig, dass Sie den vereinbarten Termin einhalten. Sollten Sie verhindert sein, so bitte ich Sie, mir dies so früh wie möglich mitzuteilen. Bei einer Absage bis spätestens 24 Stunden vor dem Termin entstehen für Sie keine Kosten. Bei späteren Absagen bzw. Nichtabsage eines Termins muss ich den nicht wahrgenommenen Termin, gleich aus welchen Gründen, auch Krankheit, berechnen, da ich den ausgefallenen Termin in der Regel nicht kurzfristig neu besetzen kann. Die Ausfallgebühr beträgt 50 % des regulären Preises, es sei denn, der abgesagte Termin kann ausnahmsweise durch einen anderen Kunden besetzt werden. Nur in diesem Fall müssen Sie nichts bezahlen.

 

 

§3 Gutscheineinlösung

 

Zum Einlösen eines Gutscheins muss eine Terminvereinbarung erfolgen und der Gutschein muss zum Termin mitgebracht werden. Bei Nichterscheinen ohne Absage gilt der Gutschein als eingelöst und verliert seine Gültigkeit. Ist der Gutschein nicht auf eine bestimmte Behandlungsanzahl ausgestellt, sondern auf einen Euro-Betrag, wird das Entgelt für eine Behandlung bei Nichterscheinen von dem Gutscheinbetrag abgezogen.

bottom of page